Welcome to discussions

Schnell-Vorschäge

  • Droc183
    Original poster 2 Beiträge

    Hallo zusammen,

    Nachdem ich mehr oder weniger recht plötzlich Artefakte im Spiel hatte, begab ich mich auf die Suche nach einer möglichen Ursache und bin währenddessen darauf gestoßen, dass der jeweilige Nvidia Treiber hierfür verantwortlich ist.
    Ich habe mit Grafikkartentreiber von Nvidia 472.12 das Problem, dass sich Artefakte im Spiel bilden. Mit Treiberversion 456.71 (Juli 2020) war dies nicht der Fall. Alle nachfolgenden Treiber verursachten oben genannte Artefakte. Mal dauert es 10min, bis es zu diesem Fehler kommt, mal 1min. Es ist Ortsunabhängig - taucht also überall auf. Mal mehr, mal weniger schlimm.
    Das Spiel ist so unspielbar.

    Der Ubisoft "Support" riet mir lediglich dazu, einfach den Treiber nicht zu aktualisieren und das Forum im Auge zu behalten.
    Da jedoch andere Spiele von einem Treiberupdate profitieren, kann ich mit dieser Antwort seitens Support nichts anfangen.

    Daher meine Frage an die Community:

    Habt ihr ähnliche Probleme?
    Gibt es einen Workaround dafür? Oder wie habt ihr das ganze gelöst?

    Mein derzeit verwendetes System:

    spoiler

  • Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

  • JoeFerro.
    8 Beiträge

    Danke für die Info.

    Hast du bitte einen Screenshot davon?

    Hab ein ähnliches Problem und dachte schon meine Grafikkarte verabschiedet sich.

    Sehen diese Artefakte so aus wie wenn sich eine Linie von links nach rechts über den Bildschirm zieht und in diesem Bereich befinden sich viele kleine Quadrate? Zudem flackert es hierbei wenn die Maus bewegt wird?

    Falls jeweils ja das hab ich auch.

    Treiber aktuell bei mir 466.x kurz getestet keine Probleme mehr. Aber interessant, noch weiter zurück zu gehen mit der Version. Probier ich wenn's wieder kommt.

    Hab bei der Graka den Auto Update jedenfalls rausgenommen.

  • LT.Mitchell
    35 Beiträge

    @droc183

    Huhu,

    also ich hatte 2 Jahre mit Artefakten in Division 2 zu kämpfen. Letztlich war bei mir das Netzteil nicht in Ordnung.

    Hatte ein Bequiet 630 Watt Pure Base Bronze verbaut bei meiner Zotac 2080 RTX Twin Fan.

    Habe natürlich jedes mal die neuen nvidia Treiber probiert. Das dürften 30 Treiber gewesen sein. 😊

    Mich würde daher interessieren wie diese Artefakte bei dir aussehen !!

    Hier mal meine Videos:

    So sah das ganze bei mir immer aus. Oder ich hatte riesige graue Kästchen über den ganzen Bildschirm oder der Boden fehlte komplett und war in grau.


  • Droc183
    Original poster 2 Beiträge

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern Abend ca. 2std. gespielt, bis es wieder zu besagten Artefakten kam.
    Ein Clan Kollege meinte, dass es mit Aus/einloggen behoben ist. Was stimmt, aber kann ja nicht die Lösung sein.

    Ein andere Kollege hatte dazu geraten, Direct X12 Rendering zu aktivieren.
    Dies brachte in der Tat einen Erfolg.
    In der heutigen Session (ca 2std.) trat bisher kein seltsamer Grafikglitch oder Artefakte auf.

    Ich habe leider keine Bilder davon ingame gemacht. Daher kann ich nicht zeigen, wie es "bei mir" aussieht.
    Kurze Suche im Netz ergibt aber, dass es wohl relativ viele Menschen gibt, die das gleiche Problem haben.

    Anbei ein Link zu einem Video vom reddit User "u/AncientCarthage".
    Es sieht bei mir exakt so aus, wie im Video zu sehen ist:

    https://drive.google.com/file/d/1uR-8ld7-rNgONngYaAEKZVUWZ7m7mUfC/view?usp=sharing

    Ich versuche hier so viele, detailierte Infos zu geben, wie es mir möglich ist.
    Wenn was fehlt, reiche ich dies sehr gerne nach, daher zur Erinnerung:

    • dieser Fehler tritt NUR bei Division 2 auf
    • Mein Netzteil ist mit 850W mehr als überqualifiziert um die Hardware in meinem System entsprechend zu versorgen
    • alle Windows Treiber sind aktuell
    • Eine Reparatur der Dateien brachte keinen Erfolg


    Folgende Spieleinstellungen habe ich:

    spoiler

    Ich spiele auf einem ASUS XG32VQR Monitor in WQHD, mit aktiviertem V-Synch bei 144Hz.
    Die Auflösung spielt jedoch keine Rolle - es tritt auch in 1080p auf.
    Auch ob HDR10 (Max HDR Helligkeit 1100) aktiviert oder deaktiviert macht keinen Unterschied.

    Wie bereits erwähnt - aktuell habe ich das DX12 Rendering aktiviert und - toi toi toi - seitdem keine Probleme mehr gehabt.
    Sollte sich dies ändern, werde ich berichten.

  • Ubi-Verse
    Ubisoft Support Staff 30 Beiträge

    Hi zusammen,

    Danke für eure Meldungen bezüglich Artefakte im Spiel und für die Videos, die das Problem deutlich zeigen. Ich habe dies an unser The Division Team weitergegeben. Die Kollegen untersuchen dies bereits.

    @Droc183 Danke, dass du als mögliche Lösung die Aktivierung von Direct X12 Rendering erwähnt hast 😊

    Sobald wir weitere Informationen haben, werden diese im Forum veröffentlicht. Solltet ihr weitere Fragen oder Probleme haben, gebt uns gerne Bescheid.

    Offizielle Antwort
  • LT.Mitchell
    35 Beiträge

    @ubi-verse

    Huhu,

    von mir wird hoffe ich nicht mehr viel kommen.

    Ich habe seit Samstag keine Zotac 2080 RTX mehr im Rechner. Bin jetzt mit der Asus Rog Strix6700XT unterwegs.

    War es einfach leid das nvidia oder Microsoft mir 30 FPS geklaut hat. Dazu die Artefakte.

    Bin zuversichtlich das ich aktuell mit AMD besser bedient bin.

    LG

  • Ubi-Verse
    Ubisoft Support Staff 30 Beiträge

    @lt-mitchell Hey 😊 Super, alles klar! Sollte es dann trotzdem zu Problemen kommen, melde dich gerne bei uns 😊

    Offizielle Antwort

Suggested Topics

Community-Details

165
Online
224.2k
Benutzer
37.7k
Themen
187.1k
Beiträge