Welcome to discussions

Schnell-Vorschäge

  • JackFaulty
    Original poster 26 Beiträge

    Wie ich lesen kann, gehen die Probleme auf TD2 munter weiter, die einzigen Neuheiten sind neue Bugs und neue Probleme wie mir scheint. Wer kann mir sagen ob da noch was kommt, nein keine neuen Bugs und Probleme sondern wirkliche Spielinhalte oder kann ich es getrost aus meinem PC löschen weil ich nichts versäume werde falls ich es lösche. Ein paar Ratschläge und generell Antworten wären nett, gesetzt den Fall, sich noch irgendjemand, so wie ich, in das Forum von TD2 verirrt. Danke.

  • Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

  • Gwardor
    53 Beiträge

    Ja, es kommt noch was. Wir wissen atm weder wann noch was... Denke das ist Dir auch bekannt.

    Was hindert Dich zu löschen? Kannst es ja dann ggf wieder runterladen...

  • JackFaulty
    Original poster 26 Beiträge

    @gwardor Danke für die Antwort, in der Tat kann ich mich dunkel erinnern, dass sich in TD2 nochmal was tun wird und falls die in nächster Zeit gewesen wäre könnte ich mir das Löschen und wieder Laden ersparen aber wie ich es verstehe ist es in nächster Zeit noch nicht soweit, beziehungsweise gibt es scheinbar keine weiteren Informationen, weil es noch dauern wird oder schlussendlich doch nichts mehr kommt.

  • Noxious81
    371 Beiträge

    Das was man über z. B. den ein oder anderen Twitter-Account seitens Massive-Mitarbeiter liest, kann man denke ich schon davon ausgehen, dass was kommen wird – weil sie offenbar wirklich "irgendwo" dran arbeiten. Das kann man sich schon mit etwas Muse so zusammen sammeln...

    Aber was genau das sein wird? Nun ja... ein neuer, noch nie im TD-Universum da gewesener Modus und neue Wege, um unsere Agenten zu entwickeln. Mal sehen.
    Und wann genau das sein wird? "Late 2021 at the earliest" – also mit etwas Glück noch 2021. Da ja aber laut Timeline Heartland noch vor dem neuen TD2 Inhalt erscheinen sollte und selbst das aktuell lautlos in der Versenkung verschwunden ist, kann man das wohl kaum als Anhaltspunkt nehmen.

  • spukie
    21 Beiträge

    Der angekündigte neue Content (von dem wir noch nicht wissen was es wird) kommt frühestens in der 2. Dezemberwoche 2021.

  • Noxious81
    371 Beiträge
    (...) frühestens in der 2. Dezemberwoche 2021.


    Haben wir dafür eine Quelle?

  • spukie
    21 Beiträge

    Um die Zeit bis zum neuen Content zu überbrücken hat Massive drei der letzten Saisons wiederholt. Wenn man den Fahrplan der jetzigen Saison 7 mit dem Kalender abgleicht, dann haben wir nach der laufenden Woche noch Ereignisse für 6 Wochen.

  • Hecki-
    24 Beiträge

    @jackfaulty

    Grob zusammengefasst werden noch Inhalte zu The Division 2 erscheinen, die zur Build-Vielfalt beitragen sollen.
    Außerdem wird ein neuer Spielmodus erscheinen.

    Weitere Infos dazu werden bald folgen.

    Regards,
    Hecki

  • Noxious81
    371 Beiträge
    (...) den Fahrplan der jetzigen Saison 7 mit dem Kalender abgleicht, (...)


    Ah ok. Daher. Danke! Ja da hatte sich glaube Yannick auch schon mal zu geäußert, weil die Laufzeit der Season anfangs mit 22 Wochen (oder so) angegeben war – was ja nun weit bis in 2022 gehen würde. Da hatte er via Twitter geantwortet, dass die Laufzeit der Season ein fiktiver Platzhalter wäre und man nicht zu viel in das Enddatum der Season hineininterpretieren solle.

    Also mal sehen, was wir wirklich von ausstehenden Events und angezeigten Daten halten können... Es ist derzeit einfach finde ich nicht realistisch einschätzbar, ob wir hier wirklich von Dezember 2021 oder März 2022 reden.

  • MenteAlina
    11 Beiträge

    @hecki Was hindert euch daran. Mal ein Status Update zubringen ?! Und was ist mit The Division Heartland ?! Dies sollte ja noch vorm Content Update kommen.
    Die laufende Season ist auch bald zu Ende. Aber dazu hab ihr ja angeblich auch nichts zu berichten

    Man ist es ja schon gewohnt, dass eure Kommunikation mit der Community lausig bis beschissen ist

  • spukie
    21 Beiträge

    Ubisoft muss man sich vorstellen wie ein Huhn dem man den Kopf abgeschlagen hat. Mann rennt orientierungslos durch die Gegend und hechelt jedem neuen Trend Hinterher. Außer AC hat wohl kein einziges Spiel die Erwartungen von Ubisoft erfüllt. Jetzt versucht man verzweifelt auf den Zug der erfolgreichen Free To Play Spiele aufzuspringen und vergisst dabei, dass das Abteil in dem man einsteigen will bereits mit etablierten Marken wie z.B. Fortnite besetzt ist. Es ist eine Sache die Produktion von Teuren Spielen wie The Division und Ghost Recon in Frage zu stellen. Das heißt aber noch lange nicht, dass Free Top Play Varianten der Spiele ( The Division Heartland und Ghost Recon Frontline) automatisch den erhofften Erfolg bringen.

    Gerade die mangelnde Kommunikation mit den Spielern ist in meinen Augen dass größte Problem bei Ubisoft. Man verliert immer mehr seine Kunden aus dem Focus und konzentriert sich nur noch darauf andere Spiele zu kopieren. Ubisoft ist im Augenblick dabei die Reputation der Marke Tom Clancey zu zerstören. Man glaubt, dass man nur den Namen Tom Clancey auf einen schnell erstellten Clone eines Genres setzen muss und der Erfolg ist Garantiert. Man muss sich nur mal die Geschichte von der Mobile Version von Tom Clanceys „Elie Squad“ vor Augen führen was jämmerlich gescheitert ist.

    Es gibt einen einfachen Grund warum wir bisher noch nichts von dem neuen Content gehört haben. Zum einen hat man bei Ubisoft permanent Angst die Konkurrenz könnte die eigenen großartigen Ideen kopieren und solange man nichts rausläßt über den neuen Content solange bleiben die Erwartungen der Spieler hoch. Wir sollten halt nicht vergessen, dass wir hier nur von einem neuem Spielmodus reden und nicht von einem DLC ala WoNY. Ich würde mit einer Ankündigung erst Anfang Dezember rechnen ca. eine Woche bevor das ganze Released wird.

  • Noxious81
    371 Beiträge
    Ubisoft muss man sich vorstellen wie ein Huhn dem man den Kopf abgeschlagen hat. Mann rennt orientierungslos durch die Gegend und hechelt jedem neuen Trend Hinterher. (...)

    Gerade die mangelnde Kommunikation mit den Spielern ist in meinen Augen dass größte Problem bei Ubisoft. Man verliert immer mehr seine Kunden aus dem Focus und konzentriert sich nur noch darauf andere Spiele zu kopieren. (...)

    Wir sollten halt nicht vergessen, dass wir hier nur von einem neuem Spielmodus reden und nicht von einem DLC ala WoNY. (...)


    Ich würde Dir gerne an der ein oder anderen Stelle widersprechen, da mir gewisse Aussagen persönlich einfach zu polemisch sind oder auf falschen Annahmen beruhen. Beispielsweise ist das Verfolgen anderer Genres oder Typen von Spielen kein "hinterher hecheln" bei irgendwelchen Trends, sondern ein Teil dessen, was Ubisoft auch schon öfter in den Finanzberichten angekündigt hat. Das "Ausschlachten" funktionierender Franchises in diese und in andere Richtungen ist ebenfalls kein plötzlich auftretendes Phänomen, sondern ist auch schon länger Teil eines Plans. Dieser wird uns z. B. ja auch iiiiiiiirgendwann noch einen The Divison Film bescheren...

    Auch das Thema mit dem "Kundenfokus" ist etwas, dass man als einzelner Konsument nur sehr schwer konzernweit für Ubisoft einschätzen kann. Da liegen ganz andere Überlegungen dahinter, wenn es darum geht wer wo und wie als Kunde angesprochen oder gewonnen werden soll. Immer jüngere Zielgruppen haben eine immer höhere Kaufkraft, Mobile Games haben eine ganz andere Rolle als noch vor ein paar Jahren, wo wachsende oder zukunftsträchtige Märkte und Käufer:innen sind, das muss das Unternehmen sich schon gut überlegen. Und manchmal... manchmal stellt man dann unter Umständen fest, dass man selbst nicht mehr zur Zielgruppe vieler Maßnahmen oder Spiele gehört. Vielleicht verliert Ubisoft einen selbst dann etwas mehr, hat aber im gleichen Atemzug 50 12- bis 16jährige als neue Kunden gewonnen.

    Und ja, die Erwartungshaltung hinsichtlich des DLCs sollte man glaube – allein schon für den eigenen Seelenfrieden – versuchen gering zu halten. Nichtsdestotrotz ist ja nicht nur ein neuer Modus angekündigt, sondern auch neues Gear und "new ways to progress your agent". Also ein bissl mehr soll ja schon noch kommen. Aber mit Map-Erweiterungen oder neuen Missionen ist in der Tat eher nicht zu rechnen...

    Abschließend:
    Ja, die Kommunikation seitens Ubisoft/Massive ist in diesem ganzen DLC-Zusammenhang einfach wirklich schlecht. Und das ist an sich schon sehr sehr schade, ist vor dem Hintergrund, dass die intransparente und wenig offene Kommunikation hin zur Community schon soooooooooooo oft bemängelt wurde, dann nochmal eine Stufe ernüchternder. Das hätte auch meiner Ansicht nach deutlich besser laufen müssen. Auch, dass wir nun seit Februar Funkstille haben und es offenbar keinerlei Kommunikationsplan oder ähnliches gibt ist... schade. Warum keine offiziellen Mini-Meldungen zu Wasserständen? Wo sind wir? 10%? 50%? Kommt's überhaupt noch? Teaserbildchen von wenigstens mal 'ner neuen Knifte? Update der Roadmap? Irgendwas?

  • spukie
    21 Beiträge

    Wenn wir ein wenig in der Zeit zurück gehen (2017) als Massive große Probleme hatte The Division 1 wieder in die Spur zu bekommen. Damals kämpfte das Spiel mit massiven Bugs und die Dark Zone war nahezu unspielbar. Nachdem verschiedene Updates die Probleme eher verschlechtert hatten statt sie zu verbessern entschloss man sich die Reißleine zu ziehen und das nächste Update und den damit verbundenen DLC zu verschieben. Damals ist man sogar so weit gegangen und hat bekannte Youtuber zu einer ETF (Elite Task Force) eingeladen um mit ihnen zu diskutieren, wie man das Spiel wieder in einen spielbaren Zustand bekommt. Wenn man diese Youtuber als Vertreter der Community ansieht, dann kann man sagen, dass sie zu diesem Zeitpunkt auf ihre Community gehört haben und mit dieser über die Youtuber in Kontakt waren. Es folgten noch zwei weitere ETFs und letztendlich hat Massive mit dem Update 1.8 und dem freien DLC der damit verbunden war, die Community wieder versöhnt.

    Was hat sich in der Zwischenzeit verändert ?

    Nach dem Release von The Division 2 hat sich der Focus von Massive vom The Division Franchise abgewendet. Ubisoft hat die Möglichkeit bekommen Spiele zu zwei erfolgreichen Filmfranchises zu Entwickeln. Beide Spiele ( Avatar und Star Wars) sollten auf der besten zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Spiele Engine laufen, und das ist bei Ubisoft die Frostbite Engine. Damit war klar, dass Massive anstatt an einem Spiel gleichzeitig an zwei Spielen zu arbeiten hatte. Damit hatten sie natürlich andere Prioritäten, als sich um die Probleme des Spiels zu kümmern. Dazu kam, dass Red Storm, die vorher bei der Dark Zone zugearbeitet haben abgezogen wurden um an einem Free Top Play Spiel zu arbeiten.

    Im Gegensatz zum ersten Teil des Spiels wo man die Kritik (z.B. durch Youtuber) am Spiel angekommen hat und diese bei der Lösung der Probleme eingebunden hat reagierte man nun sehr dünnhäutig auf Kritik. Leute die z.B. auf Twitter Kritik am Spiel geäußert haben wurden geblockt.
    Dazu kommt, dass das Team das für die Kommunikation mit den Spielern verantwortlich war immer mehr ausgedünnt wurde. Darüber hinaus hat Ubisoft wohl auch deutlich die Daumenschrauben angezogen und die Freiheit über zukünftigen Kontent zu sprechen eingeschränkt ( wenn jetzt hier jemand die Frage aufwirft ob ich Beweise für diese Behauptung habe, braucht sich nur die Statements der Entwickler anschauen, die darauf verwiesen habe, dass solche Statements erst gemacht werden dürfen, wenn sie von Ubisoft abgesegnet wurden).

    Es ist also viel los bei Ubisoft. In Zukunft möchte man sich anstatt an großen AAA Spielen zu arbeiten die Spielerschaft auf verschiedene wesentlich kleinere und damit günstiger und schneller zu entwickelnden Free to Play Games zu verteilen. Anstatt The Division 3 und das nächste große Ghost Recon zu entwickeln bekommen die Spieler Free to Play Fast Food vorgesetzt. Wenn diese FtP Games nicht den erhofften Erfolg erzielen werden sie so schnell eingestellt wie sie entwickelt wurden (siehe Elite Squad)



Suggested Topics

Community-Details

85
Online
289.0k
Benutzer
46.1k
Themen
226.2k
Beiträge