Welcome to discussions

Schnell-Vorschäge

  • MenteAlina
    Original poster 19 Beiträge

    Hab gerade nebenbei im Launcher diesen Artikel gelesen.
    Aber kurz vorab. Das ihr nicht gebacken bekommt. War für mich sowas von klar

    Da Ich nicht gut Englisch kann. Wäre mal gut, dass man diesen Artikel auch auf Deutsch bekommt ( Google Übersetzer ist nicht zu gebrauchen )

  • Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

  • MenteAlina
    Original poster 19 Beiträge

    So denke einen guten Übersetzer gefunden zuhaben

    Agenten,  

    Mit dem Start von Staffel 7 erleben wir weiterhin ein hohes Maß an Aktivität und Unterhaltungen in der Community. Wir freuen uns über neue Spieler, die sich zum ersten Mal in die Fahndung nach End of Watch stürzen, während sich unsere erfahrenen Spieler darauf vorbereiten, Faye Lau erneut zu begegnen.

    In der Zwischenzeit sind wir uns auch bewusst, dass viele von euch sehnsüchtig auf weitere Informationen über die Zukunft des Spiels warten.  

    Heute möchten wir euch ein paar Updates zum aktuellen Stand des Spiels sowie einige erste Einblicke in das, was als nächstes für The Division 2 kommen wird, geben. 

    AKTUELLER STAND DES SPIELS  
    Wir wissen, dass es in den letzten Monaten besonders ruhig um uns war, und wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um euch für eure anhaltende Unterstützung und euer Vertrauen zu danken.  

    Zu Beginn des Jahres haben wir unsere Zusage gegeben, The Division 2 weiterhin zu unterstützen und mit neuen Partnern innerhalb von Ubisoft zusammenzuarbeiten, um das Spielerlebnis für alle unsere Spieler weiter zu verbessern. Seitdem hat unser Team hart daran gearbeitet, aufregende neue Inhalte mit einem neuen Spielmodus sowie bedeutende Änderungen und Funktionen für das Endgame zu entwickeln.  

    Während die Pläne zu diesem Zeitpunkt noch aktiv diskutiert wurden, war es für uns wichtig, euch schon früh einen Einblick in das zu geben, was als Nächstes auf das Spiel zukommen würde. Seitdem haben wir verschiedene Iterationen der Pläne vorgenommen und uns selbst aktiv herausgefordert, keine Kompromisse bei der Qualität und den Ambitionen für diese neuen Inhalte einzugehen. Dieses Titel-Update wird eines der ehrgeizigsten sein, die wir bisher durchgeführt haben.

    Wir sind zuversichtlich, dass diese Inhalte unseren Spielern ein aufregendes Erlebnis bieten werden und den Weg für die Zukunft von The Division 2 mit zukünftigen Titel-Updates im Jahr 2022 ebnen werden. Um sicherzustellen, dass wir diese Inhalte im Einklang mit unserer Vision liefern, haben wir uns entschieden, die Veröffentlichung der neuen Saison, des Spielmodus und der damit verbundenen Inhalte auf Februar 2022 zu verschieben.  

    Diese zusätzliche Zeit wird es unserem leidenschaftlichen Entwicklungsteam ermöglichen, die beste Qualität für diese neuen Inhalte zu liefern. Natürlich werden wir in der Zwischenzeit weiterhin das Spiel unterstützen und an den dringendsten Live-Problemen arbeiten. 


    DER WEG NACH VORN 
    Es ist zwar noch zu früh, um alle Details zu diesem Update zu verraten, aber wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um euch eine Vorwarnung zu geben, wie wir vorgehen werden und was ihr in den kommenden Monaten erwarten könnt. 

    Zunächst einmal freuen wir uns, die Initiative Intelligence Annex wieder aufzunehmen. Bis zur großen Enthüllung dieses Updates werden wir jeden Monat ausführliche Artikel veröffentlichen, in denen wir die wichtigsten Funktionen und Änderungen im Detail vorstellen. 

    Die erste Episode wird bereits an diesem Donnerstag veröffentlicht und enthält eine Einführung von Trick Dempsey, Expert Game Designer, über eine der wichtigsten Änderungen des nächsten Updates: die Überarbeitung der Spezialisierung. Bleibt dran, um mehr über die zukünftigen Updates zu erfahren! 

    Am Ende von Saison 7 im Dezember werden wir ein In-Game-Event veranstalten, das einige bei den Spielern beliebte globale Events wieder einführt, verbunden mit neuen Belohnungen und einem Bekleidungs-Event. Wir werden weitere Informationen zu diesem Ereignis bekannt geben, sobald es verfügbar ist. 

    Zu guter Letzt wird die neue Saison und der damit verbundene Inhalt, einschließlich des neuen Spielmodus, im Januar 2022 enthüllt. Wir können es kaum erwarten, euch mehr über den gesamten Inhalt dieses Updates zu erzählen! Um sicherzugehen, dass wir das beste Spielerlebnis schaffen, werden wir auch eine spezielle PTS-Phase auf dem PC organisieren, um euer Feedback zu sammeln und uns zu helfen, den letzten Schliff vor der Veröffentlichung zu geben.

    Das ist alles für heute, wir freuen uns darauf, diese und viele weitere Änderungen vorzunehmen, um das Spielerlebnis von The Division 2 weiter zu verbessern.  

    Haltet die Augen offen für zukünftige Neuigkeiten und weitere Details in unserer nächsten Intelligence Annex Episode, die diesen Donnerstag erscheint! 

    Bis zum nächsten Mal!  

    / The Division 2 Entwicklungsteam  



    Hmm was soll man sagen ?!

    Tja bis Feb 2022 wird wohl BF 2042 den Kopf hinhalten müssen.

    Bei der markierten Textstelle. Bekomm Ich persönlich einen dicken Hals. Deren Version ?! Die werden es bestimmt so umbauen, dass die alten Veteranen ( Mich inkl. ) im Strahl Kotzen werden.

    Ich denke auch, dass man wieder bei 0 anfängt. Und auch alles wieder neu Farmen muss. Dann heißt es für mich LMAA. Obwohl Ich das Spiel liebe.

  • JoeFerro.
    48 Beiträge

    Danke für die Info !

    Eine Gearscore Erhöhung auf ? ?? 50 z.B. würde ich sogar feiern und sehr begrüßen.
    Klar würde man wieder neu Farmen müssen. Aber die letzte Erhöhung auf 40 war unterm Strich nicht schlecht.

    Vielleicht wäre dann die Balance wieder etwas ausgeglichen.

    Schaue ab und zu noch rein. Seit heute wieder Freeze. Hoffentlich kommt hier schnell die Lösung. Sonst braucht's auch keinen neuen Content mehr.

  • Fuzzifux
    18 Beiträge

    @mentealina
    Da brauch man keinen Übersetzer, das ganze gibt es auch auf Deutsch.
    ..guggst du hier: https://ogy.de/vice

  • Noxious81
    470 Beiträge
    (...) Aber kurz vorab. Das ihr nicht gebacken bekommt. War für mich sowas von klar (...)


    Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen...

    Aber wie dem auch sei: dass der Content, der für "late 2021 at the earliest" womöglich eben nicht 2021 kommt, war schon seit Februar im Bereich des Möglichen. Insofern bin ich da ganz bei den Devs, dass Qualität über frühzeitige Launches zu stellen ist.

    Ich finde es auch sehr gut, dass sie nun die Intelligence Annex Serie wiederbeleben. Das hätte für meinen Geschmack ruhig etwas früher kommen können. Gerade so ein Inhalt wie die nun angedachten Infos zu der Überarbeitung der Spezialisierungen ist ja wahrscheinlich nicht erst seit dieser Woche "präsentabel". Aber wie dem auch sei: diese Art der Informationsauslieferung begrüße ich. Ist ja auch immer mit etwas Arbeit verbunden. Das darf dann aber nicht zu vage bzw. zu inhaltsleer werden... das wäre dann eine verpasste Chance auf ein bissl Wiedergutmachung.

    Gespannt bin ich nun auf die neuen Belohnungen und das Apparel Event, was beides nach Ablauf der aktuellen Season folgen soll. Mal sehen, ob das ad hoc etwas Abwechslung in den TD2-Alltag bringen kann. Ich erwarte allerdings nicht zu viel.

  • Noxious81
    470 Beiträge
    (...) Eine Gearscore Erhöhung auf ? ?? 50 z.B. würde ich sogar feiern und sehr begrüßen. (...)


    Schon vor einer ganzen Weile kamen von Massive Aussagen, dass eine erneute Level-Erhöhung auf 50 nicht auf der Liste stünde. Es ging ja zuletzt auch immer um "new ways to progress your agent" – und eine Erhöhung des Levelcaps wäre ja nun alles andere als neu. Ob diese "neuen Wege" mit den überarbeiteten Spezialisierungen zu tun haben werden? Wir werden es vielleicht bald erfahren...

    (...) Klar würde man wieder neu Farmen müssen. Aber die letzte Erhöhung auf 40 war unterm Strich nicht schlecht.


    Die Erhöhung auf Level 40 allein war mMn nicht der große Wurf – das war viel eher Gear 2.0. Denn für alle WoNY-Spieler:innen griffen so das erneute Farmen während der neuen Story und das erneute Farmen wegen Gear 2.0 ineinander, so dass sich das nie sinnlos oder redundant anfühlte. Ohne ein Gear 3.0 wäre ein einfaches Anheben des Levelcaps ziemlich fatal, da man dann 10 Level höher einfach die exakt gleichen Loadouts und Builds nochmal farmen müsste. Und nochmals optimieren. Das wäre glaube die schlimmste Art der Beschäftigungstherapie, die man besonders Veteranen antun könnte. Zumal es ja in anderen Spielen deutlich charmantere Varianten gibt, um Charaktere und Gear auf höhere Level zu heben (z. B. Items infundieren oder upgraden, um vorhandenes Gear auf höhere Level zu heben – anstatt die identischen Items nur mit einem höheren Level nochmals zu suchen).

    Aber schauen wir mal, welche "neue Wege" uns da nun schlussendlich erwarten werden. Ist eh aktuell noch immer alles Spekulation...

  • ArthurFriend
    11 Beiträge

    Es ist schön, endlich etwas von den Entwicklern zu hören. Aber ich habe immer noch das Gefühl, dass das ziemlich spät kommt. Als ob sie erst Ende Oktober realisiert hätten, dass sie die neuen Inhalte nicht 2021 veröffentlichen werden. Aber vielleicht ist spät besser als gar nicht

  • MenteAlina
    Original poster 19 Beiträge

    @fuzzifux Aber nicht zu den Zeitpunkt wo ich es gelesen hatte

  • MenteAlina
    Original poster 19 Beiträge

    "" Qualität über frühzeitige Launches ""

    Das sagt ja in Moment jeder Entwickler von einem (Video)spiel
    Ist nichts neues. Und im Endeffekt wird man trotzdem wieder Meckern & Motzen

    Wenn man sich die Battlefield 2042 Beta anschaut. Was die Leute da am Kotzen waren

    Bin mal auf heute gespannt. Auf den Blogpost oder Video von Trick Dempsey. Was man vorhat mit der Umgestaltung der Spezialisierungen

  • JackFaulty
    33 Beiträge

    @mentealina Ich habe mir jetzt das Flugticket bei der Dame im Geheimversteck nach LA gekauft und die ersten drei Missionen durchgespielt. Jetzt soll ich weiter nach San Francisco, habe aber leider noch nicht rausgefunden wie das gehen soll, kommt da noch was oder weiß jemand wie es weitergeht?

  • spukie
    28 Beiträge

    Der neue Content war eigentlich nur gedacht, um die Leute bis zum Release von Heartland bei der Stange zu halten. Beim letzten Conference Call hat Ubisoft angekündigt, dass sich der Release von Heartland ins Geschäftsjahr 2022/23 verschiebt. Nachdem es in letzter Zeit sehr ruhig um Heartland geworden ist, überrascht die Verschiebung der neuen Inhalte nicht mehr.
    Mit Äußerungen wie „Qualität geht vor“ sollten sich die Verantwortlichen lieber zurück halten, denn wie die Vergangenheit gezeigt hat ging das einhalten von Release Terminen immer vor Qualität.

    Es ist ja löblich, dass sich Massive zu den kommenden Änderungen am Spiel äußert. Aber anstatt sich um die Probleme (Bugs) des Spiels zu kümmern, kündigt man lediglich Änderungen an Dingen (Spezialisierungen) an nach denen ehrlich gesagt niemand gefragt hat.

  • Ghostreaper_GER
    15 Beiträge

    Gut es war eigentlich nicht mehr zu erwarten, dass „Ubisoft“ der verbliebene Community um "The Division 2" noch neuen Content entwickelt würde – insbesondere nach der Bekanntgabe der neuen Ableger der dem „Tom Clancy's“-Reihe und dem PR-Debakel um „Ghost Recon Breakpoint“ zum Release des Spieles.

    Es ist allerdings weiterhin fraglich ob „Ubisoft“ weiterhin auf deren „Marketing“-“Experten“ setzen wird oder künftig mehr auf die Community vertraut - was schon anderen Spieleentwicklern besser getan hat, als sich auf die Meinung von „Experten“ zu vertrauen, die selten das Interesse der Community treffen.

    Das als enorm erachtete Potential was dem Nachfolger von „Tom Clancy's - The Division“ aus der Branche zugesprochen wurde, sollte „Ubisoft“ nun durch neuen Content zumindest noch etwas ausschöpfen und nicht erneut das Spiel für 3 € anbieten. Sicherlich hat „Ubisoft“ den Zeitpunkt komplett verpasst – aber was hat man schon erwartet.

    Das Spiel was „Ubisoft“ beim „Tech-Test“ von „Heartlands“ präsentierte – war eine totale Katastrophe. Man kann nur hoffen, dass „Ubisoft“ künftig mehr aus „Qualität“ in Form eines gutes „Gameplays“ setzen wird.

Suggested Topics