ubisoft discussions

Schnell-Vorschäge

  • Ghostreaper_GER
    Original poster 45 Beiträge

    "Title Update 1.4.1" steht wohl nächste Woche zum Download bereit.
    Mehr "Stealth" und kleiner Client - Weniger ursprüngliches AC-Gameplay - Weiterhin keine "Templer"
    Kommt nun der endgültig Bruch mit Identität AC ???

    Spielt überhaupt noch Jemand regelmäßig AC Valhalla und nicht weil man es für knapp [ 10 € ] im Einzelhandel finden konnte???

    [78 GB] am PC zumindest von Version [ 1.4.0 ] auf [ 1.4.1 ]
    Das ist schon verdammt viel - zumindest wenn der Breitbandausbau erst 2023 kommt.
    Anschließend eine Datenumstrukturierung -> Wie viel Speicherplatz wird wohl während der Umstrukturierung gebraucht???

    Ubisoft“ plant weitere Inhalte morgen am 13. Dezember um 18:00 Uhr bekannt zu geben.
    Auch über den offiziellen "Ubisoft"-"YouTube"-Kanal:
    https://www.youtube.com/channel/UC0KU8F9jJqSLS11LRXvFWmg

    Link zum Stream:



    Seit knapp einem Jahr konnten wir dank diverser "LEAKS" resultierend der Anwendung aus "Data-Mining" schon früh mehr über die Pläne im Bezug auf "AC Valhalla" erfahren.
    Außerdem, dass "Ubisoft" schon mehrmals Teile der unveröffentlichten/unfertigen Inhalte aus dem Client entfernt hat, nun folgt wohl der finale Akt.

    Die restlichen Dateien vom ursprünglichen Projektes "AC Kingdoms" werden nun wohl aktualisiert oder ganz entfernt.
    Da zuletzt sämtliche "geleakten" Bemerkungen und Hinweise der Entwickler mit mehreren Updates entfernt wurden,
    die zumindest auf erahnen ließen, dass die Entwickler zumindest zeitweilig erwägte ein Online-Minigame im Stil von "Humankind" zu etablieren oder gar Raubzüge mit "Ragnar".

    Hoffentlich hat "Ubisoft" bessere Ideen, da die beiden "DLCs" der ersten Season für mich persönlich sehr enttäuschend waren und da diese weit hinter dem umworbenem Gameplay zurück blieb.

    Warum trifft "Ubisoft" überwiegend Entscheidungen die nahezu gänzlich den Vorstellungen der verbliebenen "Fans"/Kunden widersprechen!
    Der "HYPE" um das "Wikinger"-Setting war wohl zu verlockend - statt der Identität der Marke treu zu bleiben.
    Ausnahme: "For Honor" und "The Crew"

    Wäre es nicht möglich bzw. ratsamer - mehr auf potentielle Kunden/Community zu hören, als sich weiterhin vom eigenem Marketing-Team ver*****en zu lassen.

    Was denkte ihr darüber - hat "Ubisoft" die Marke von AC gegen die Wand gefahren???

  • Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

  • BlackGentlem4n
    434 Beiträge

    Hallo Ghostreaper_GER,

    danke für deinen Beitrag und Diskussionsanstoß. Allerdings hatte ich durch die vielen Formatierung Probleme, ihn richtig lesen zu können. Ich würde dir raten, in Zukunft darauf zu verzichten, so wird es für alle etwas einfacher. 😉

    Es ist vollkommen normal, dass nicht genutzte Inhalte an einem bestimmten Punkt aus dem Spiel entfernt werden. Die Umstrukturierung fußt vor allem auf dem Fakt, dass Inhalte entfernt werden, die in dieser Form nicht mehr im Spiel vorkommen werden, das sind vor allem vergangene Feste und Events, die durch die Entwickler immer wieder neugestaltet werden. Wirklich signifikante Inhalte, die es bisher nicht im Hauptspiel gab, sind mir nicht bekannt und ich weiß auch nicht, auf welchen Informationen und Fakten deine Aussagen aufbauen. "Gerüchte" sind keine Fakten, denn davon schweben viele durch den virtuellen Raum. "Assassin's Creed Kingdom" war auch nur der Arbeitstitel für Assassin's Creed Valhalla, mehr nicht. Klar, es gibt Waffen, Rüstungen, Reittiere etc., die aktuell noch nicht freigegeben wurden, aber das ist doch ganz den Entwicklern zu überlassen.

    Für mich, und bestimmt auch viele andere Fans der Reihe, waren die ersten beiden Erweiterungen auf keinen Fall eine Enttäuschung. Mir haben sowohl Irland als auch Frankreich/Paris gut gefallen, obwohl ich mir an einigen Stellen eine tiefere und auch längere Storyline gewünscht hätte. Alles in allem fand ich jedoch beide Erweiterungen toll und ich hab sie gern durchgespielt. Was hat dir denn im Speziellen nicht gefallen? Was hättest du besser gemacht und wo würdest du da gern ansetzen? 🙂

    Ich denke, in diesem Zusammenhang kann man kaum von "verbliebenen Fans" sprechen und woher nimmst du deine Informationen, dass "[...] den Vorstellungen der verbliebenen "Fans"/Kunden" widersprochen wird? Die Reihe hat sich klar weiterentwickelt und so auch seine Fans, aber gleichzeitig sind viele, viele Spieler dazu gekommen, die mit Assassin's Creed Odyssey und Assassin's Creed Valhalla ihre erste Reise im Animus gewagt haben. Es ist vollkommen okay, wenn einem persönlich diese Entwicklung nicht gefällt, denn das ist im Leben normal. Für mich hat Assassin's Creed Valhalla allerdings viel richtig gemacht, was ich bei seinem Vorgänger vermisst habe. Ich bin seit 2012 dabei, habe alle Spiele gespielt und bin auch nicht mit allen Entscheidungen zufrieden gewesen, allerdings vertraue ich auf die Vision der Entwickler, die aktuell in neuem Gewand wieder klare Formen annimmt. Die Identität der Marke ist auf keinen Fall verloren, denn alle wichtigen Core-Elemente sind immer noch vorhanden und spielen weiter eine entscheidende Rolle. Es sind viele Elemente hinzugekommen, die man natürlich auch kritisch sehen kann, aber es wird immer etwas geben, was einem persönlich nicht gefällt. Zum aktuellen Zeitpunkt sehe ich für Assassin's Creed eine Zukunft, die sowohl neue als auch alte Fans zusammenbringen kann, wenn der Weg weiterhin so bleibt.

  • Maledicus
    63 Beiträge

    Also ich kann für mich sagen, das ich bis auf Kleinigkeiten in allen Bereichen total zufrieden bin mit Valhalla, habe schon 500 Spielstunden und bin noch lange nicht fertig mit dem Game. Die DLCs finde ich beide richtig gut, leider verhindert ein Bug, das ich in der Story imn Frankenreich weiterkomme .. kann Toka nicht ansprechen. Da ich Open-World Fan bin macht mir das Game soviel Freude, das ich sogar absichtlich die Hauptstory noch nicht zuende gespielt habe um mir noch was vorzuhalten, dabei bin ich schon lange maximal Rang was Fertigkeitspunkte angeht. Kurz - ich kann gerade aus Ubi-Open-Worlds für mich ne richtige Spielwiese machen, hauptsache das Setting und gameplay stimmt.

    Das was von vielen Spielern der Assassins Creed Spiele vor Origins und dem Umbau der Reihe bemängelt wird gefällt mir gerade gut, mir gefällt der Open-Wold-RPG Einschlag der neueren Spiele.

    Mir fehlt nur ein coop-Modus, es is einfach schade wenn meine Frau auch Valhalla spielt und wir an unseren Xboxen nebeneinander sitzen und getrennt spielen müssen. Ansonsten hätte ich noch gerne die alte Funktion des geflügelten Freundes zurück, auf die Odins Sicht würde ich dann lieber verzichten. Schon in GR Wildlands & Breakpoint ist es für mich immer ein wichtiges Spielelement Gegner via Drohne aufzudecken.

    Nebenbei bin ich schon auf das neue AC Projekt gespannt, in der Hoffnung das es dort ne coop Möglichkeit gibt.

    Gruß.

  • Ghostreaper_GER
    Original poster 45 Beiträge

    @BlackGentlem4n

    Grundsätzlich halte ich sehr wenig von "Gerüchten" - allerdings wurden die o.g. Informationen über neue bzw. unveröffentlichte Inhalte via."Data-Mining" dem Spiel-Client entnommen und daher sehr einfach zu validieren.

    Es ist unbestreitbar, dass "Ubisoft" mit "AC Valhalla" einen sehr guten Start hingelegt hat und so viele Spiele wie noch nie zuvor verkauft.

    Ich finde sehr schade, dass einige Inhalte nicht so umgesetzt wurden, wie zumindest aus den ursprünglichen Spieldateien zu finden waren.

    Nun wurden einige "Gerüchte" offizell bestätigt - "Dawn of Ragnarök" verfügbar ab März 2022 im "Twilight Pack" für [39,99 €] etwas teurer als zuvor "geleakt" - aber sehr vielversprechend.
    "Crossover Stories" zwischen "AC Odyssey" und "AC Valhalla" bereits ab morgen 14.12.21 verfügbar - dass hätte ich so schnell eher nicht erwartet.

    @Maledicus
    Mein absoluter Favorit der AC-Reihe ist hingegen weiterhin "Assassin's Creed Origins" - Ein hervorragende Story - mit einer Fortführung in den DLCs, hinzu ein gutes Gameplay und eine bis heute sehr gute Grafik. Viele Merkmale die man aus "AC Origins" bereits gekannt hat, habe in "AC Valhalla" einfach schmerzlich vermisst. Einige wurden inzwischen ergänzt, aber andere sucht man noch vergeblich. Mal sehen wie z.B. das neue "Stealth"-System wird.

    Warten wir einfach mal ab - was "Ubisoft" heute um 18:00 Uhr präsentiert und ob es sich lohnt das diese Woche kommende Update zu installieren!

    Großen Dank ab "Ubisoft" nach knapp einem halben Jahres der Ungewissenheit - ob "AC Valhalla" eine Zukunft hat und neuer "Content" entwickelt wird.


Suggested Topics

Community-Details

136
Online
529.6k
Benutzer
78.8k
Themen
346.2k
Beiträge