ubisoft discussions

Schnell-Vorschäge

  • Schminky
    Original poster 6 Beiträge

    Hallo zusammen,

    da nun eine neue Season angekündigt wurde, dacht ich mir, dass es wieder einmal an der Zeit wäre eine neue Wunschliste zusammenzustellen. Ich fange mal an:

    • Monument für die neue Welt, Idealerweise eine Kathedrale (Wünsche ich mir schon seit dem Technical Test 🙂
    • Neue Bevölkerungsstufe(n) für die neue Welt
    • Saubere Übergänge zwischen Wegen zu Hafenanlagen!!
    • Mehr Lagerkapazitaet fuer die neue Welt
    • Allgemein mehr Tourismusgebäude für die neue Welt
    • Verbesserung des aktuellen Diplomatiesystems


    Bin gespannt was die Meenzer uns hier wieder herzaubern werden!


  • Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

  • Bialbero
    2 Beiträge

    Da Dynamit leider nach einiger Zeit nicht mehr benötigt wird, wäre es doch eine nette Idee, diesen in die Minen zu liefern um dort die Leistung der Minen nochmals deutlich zu steigern. Dies ließe sich sogar animationstechnisch nett umsetzen. Rauchwolken nach einer Sprengung an der Mine.

    Viele Grüße,

    Bialbero

  • Hammerheart
    95 Beiträge

    Ich denke mal, die Hauptfeatures und Neuerungen des 4. Season Passes werden bereits feststehen.
    Dennoch wünsche ich mir zusätzlich dazu noch folgendes:
    Palasteffekte für die NW,
    Strom für die NW,
    Speicherstadt für die NW,
    Pendlerkai für die NW,
    Touristen für die NW.

    Als Monument wünsche ich mir weiterhin ein Handelszentrum, in dem man Items von A nach B ohne logistisches Durcheinander "teleportiert" 😳



  • Fluchur
    262 Beiträge

    Heya @Schminky,


    um ehrlich zu sein, fände ich es vor allem schön, wenn ein paar unserer Anregungen aus Deinem anderen Wünsche-Thread zur Umsetzung finden würden.

    Ich mag mich irren, hatte aber im Kopf, dass GU13 ursprünglich (neben dem Release des GGJ-Contents) ein umfangreiches QoL-Update werden sollte. Wie es den Anschein hat, besteht es nun jedoch zum größten Teil aus Bugfixes: (https://anno-union.com/de/updates/anno-1800-game-update-13/). Das bringt das Spiel natürlich auch voran, bleibt aber verständlicherweise hinter möglichen QoL-Hoffnungen zurück.

    Insofern drücke ich die Daumen, dass die ein oder andere der zahlreichen spannenden Ideen, die im Laufe der Zeit im besagten anderen Thread gesammelt wurden, in künftige Game Updates oder DLCs der S04 einfließen wird.

    Unabhängig davon schließe ich mich Deinen und @Hammerheart​s hier genannten Vorschlägen gerne an. Vor allem der Pendlerkai ist ja seit jeher ein von vielen gewünschtes Feature.


    Beste Grüße

    Fluchur
    🦑



  • Stuffel_Z
    256 Beiträge

    Vor allen Dingen wünsche ich mir für die Neue Welt eine Bevölkerungsstufe, die Einfluss generiert.

  • Fluchur
    262 Beiträge
    Vor allen Dingen wünsche ich mir für die Neue Welt eine Bevölkerungsstufe, die Einfluss generiert.


    Dein Ohr in Gottes Wort. 😉
    Es wäre wirklich zu begrüßen, wenn sich hinsichtlich Einfluss noch etwas täte.

    Ich hatte ja insgeheim darauf gehofft, dass unsere Vorschläge in Sachen Hochhäuser einen Widerhall finden würden, zumal die Versorgung der verwöhnten gehobenen Schichten im Laufe der Zeit zwangsläufig immer mehr und mehr Einfluss erfordert.

    Spätestens S04 sollte daher noch mal den ein oder anderen EP-Generator bringen. Im Gegensatz zu diesen nehmen die Kosten nämlich wirklich allmählich überhand. 😅




    Edit: Für ein mögliches Monument in der Neuen Welt waren hier im Forum in den letzten Tagen schon so einige Ideen, Vorschläge und Hypothesen zu lesen:

    • Kathedrale (siehe TE)
    • Luftschiff-Hangar (analog zur Arktis)
    • Staudamm (zur Stromgewinnung, wie im GGJ-Szenario)
    • Handelszentrum (zum Instant-Versand von Items zwischen Inseln)
    • Diplomaten-Akademie (zur Ausbildung von Botschaftern)


    Was könnte noch infrage kommen? Welche der Anregungen hieltet Ihr für wünschenswert? Welche für wahrscheinlich, und warum?





  • XBlueluckyX
    8 Beiträge

    mehr kriegshandlungen

    z.b mehrer schieffe...
    mehre Ki gegner das man z.b in eine 3 sterne partie mehr auswahl hat. leider kann man da nur die gleche aussuchen.
    da hätte ich gerne mehr abwechslung.

    ich nehme aber auch alles was ich bekommen kann:)

  • Lion_053
    313 Beiträge

    Wünschen würde ich mir in erster Linie eine neue NW-Session mit größeren Inseln [Gerne auch mit Staudamm oder Flussbauplätzen für Strom oder für bestimmte Waren wie in Enbesa. Strom muss dabei nicht unbedingt Produktionen boosten, sondern kann auch als Bedürfnis für eine hypothetische 3. Bevölkerungsstufe dienen]*
    Aber grundsätzlich erwarte ich neue Mechaniken und Features, die es so bislang noch nicht im Spiel gibt.
    Denn Pendlerkai, Touristen, Strom, Palast, Speicherstadt etc. lassen sich seit langem via Mods in die NW bringen. Da würde vermutlich einiges an Einnahmen liegen bleiben :).
    Neue Gebäude gibt´s zwar auch als Mod (z.B. eine Kathedrale: (https://www.nexusmods.com/anno1800/mods/227)) aber davon kann es bekanntlich nie genug geben. Aus diesem Grund bitte keine weiteren Multifabriken, die bis auf manche Texturdetails alle gleich aussehen.

    *Was eine neue Session angeht, frisst diese wieder einiges an Ram, gut möglich, dass Ubi daher einer neuen Session eine Absage erteilt.

  • Hammerheart
    95 Beiträge

    Für Season 4 oder die kostenlosen Updated wünsche ich mir, dass auch Wolkenkratzer einen "bunten Anstrich" erhalten 😕

  • jack-ulm
    1 Beiträge

    Größere Inseln, Größere Inseln , Größere Inseln 😏

  • Lemminck
    337 Beiträge

    Ich hab gerade was in den ToolTipps zum GreenGameJam Szenario gelesen, das hätte ich sehr gerne grundsätzlich in Season 4, damit man sich nicht zum drölfhundertersten Mal die Items neu erspielen muss(auf welchem Weg auch immer). So eine Art Archenlager wie in 2070, die Technik scheint es ja nun bereits zu geben, das lässt sich doch garantiert auch mit normalen Spielen außerhalb der Szenarien einbinden, wobei..., warum eigentlich bis Season 4 warten ? Her damit! Zack zack! 😛
    spoiler




  • Fluchur
    262 Beiträge


    Ich habe mich sehr gefreut, als ich den Hinweis im Prolog-Bildschirm gelesen habe.
    Denn mein erster Gedanke war ebenfalls sofort: Na bitte, geht doch! 😁

    Eine solche – oder ähnliche – Archen-Funktion wünsche auch ich mir schon lange.
    Und so, wie sie beim GGJ-Inhalt offensichtlich dazu animieren soll, sich mehrfach an dem Szenario zu versuchen, würde sie mich persönlich auch ermutigen, die ein oder andere neue Session im regulären Spiel in Angriff zu nehmen.

    Davon nämlich hält mich tatsächlich zumeist die abschreckende Vorstellung ab, bei einem Neubeginn all meiner mühsam erspielten, questig verdienten, weltausstellerisch erworbenen, expeditionell gefundenen, tauchglockig geborgenen, gelehrsam erforschten, teils innig geliebten Items verlustig zu gehen, wieder bei Null-Komma-Null beginnen und erneut Hunderte von Echtzeitstunden aufwenden zu müssen, bis ich all diejenigen wieder beisammen habe, auf die es mir ankommt.

    Um eine entsprechende Archen-Funktion nicht allzu imba ausarten zu lassen, könnte sie natürlich auch einschränkend reglementiert werden:

    • Eingelagerte Items könnten seltenheitsstufenweise erst nach und nach mit Tier-Aufstiegen verfügbar werden
    • Als Arche könnte ein Monument fungieren, welches erst errichtet werden muss, um Zugriff auf die gesammelten Items zu haben
    • Die Nutzung des Arche-Features könnte für Multiplayer-Spiele deaktiviert oder zusätzlich limitiert sein


    In jedem Falle würde auch ich es außerordentlich begrüßen, wenn ein vergleichbares Feature alsbald in das reguläre Spiel Einzug hielte. 😍

  • Clarina.Zetkin
    1 Beiträge

    Vorschlag für das nächste Update, Es währe schön wenn man in der Speicherstadt sehen könnte ob die Werte steigen oder fallen, so wie es im Lagerhaus ist.

  • ice_terra
    50 Beiträge

    @lemminck
    Nein bitte keine solche Funktion! Nein bitte keine Freischaltung von Items für ein zukünftiges neu angefangenes Spiel!

    Es muss etwas besonderes sein und bleiben z.b. den ersten Fuchs in einem neuen Spiel zu bekommen.
    Wenn ich selbst solche Items beim Start geschenkt bekomme, verliert das Spiel noch mehr an Reiz neu anzufangen.

  • Schminky
    Original poster 6 Beiträge

    @ice_terra sehe ich genauso.

  • Schminky
    Original poster 6 Beiträge

    @fluchur da hast du Recht. Ich denke, dass sich BB/ubi eventeall mit einigen Vergebesserungen etwas Zeit lassen koennte, da wir ja nun eine neue Season haben werden. Dementsprechend bestuende hier eventuall auch weniger Druck hier noch fuer das GU13, 14 diverse Verbesserungen zu brigen, gerade die, die die neue Welt betreffen.

  • Lemminck
    337 Beiträge
    @lemminck
    Nein bitte keine solche Funktion! Nein bitte keine Freischaltung von Items für ein zukünftiges neu angefangenes Spiel!

    Es muss etwas besonderes sein und bleiben z.b. den ersten Fuchs in einem neuen Spiel zu bekommen.
    Wenn ich selbst solche Items beim Start geschenkt bekomme, verliert das Spiel noch mehr an Reiz neu anzufangen.

    Nicht geschenkt bekommen, nein, sondern sich bereits in einem vorherigen Spiel erarbeitet haben und den Lohn seiner Arbeit auch weiterhin bekommen.
    Mit einem Schalter "Archenlager" an/aus, den es in 2070 btw auch gibt, könnte ich als Kompromisslösung jedoch sehr gut leben.
    Ich verstehe zwar deine Sichtweise und ja, der erste Fuchs z.B. ist auch für mich jedes Mal eine kleine Freude, allerdings hält dieses ständig auf´s neue nötige Itemgefarme die meisten Spieler*innen eher von einem Neubeginn ab, als dass es sie dazu motivieren würde.
    Dieser Vorschlag kommt ja nicht zum ersten Mal, aus eben genau diesem Grund, die meisten haben einfach, verständlicherweise, keinen Bock ihre ganzen Items zu verlieren und sie sich nochmal in zig bis hunderten Stunden neu zu erspielen. Es wäre einfach mega, wenn sich da tatsächlich doch noch was tun würde.

    @Fluchur, die Idee mit dem Monument gefällt mir, das mit dem Stufenaufstieg so ganz und garnicht, will einen Feras z.B. ja nicht erst auf Ingenieursstufe haben. 😉
    Was den Multiplayer angeht, ja, da sollte es aus Fairnessgründen deaktiviert sein.

  • Fluchur
    262 Beiträge
    [...] die Idee mit dem Monument gefällt mir, das mit dem Stufenaufstieg so ganz und garnicht, will einen Feras z.B. ja nicht erst auf Ingenieursstufe haben. 😉
    Was den Multiplayer angeht, ja, da sollte es aus Fairnessgründen deaktiviert sein.


    Heya @Lemminck,


    welche Seltenheitsstufen wann verfügbar würden, wäre dann natürlich noch genauer zu klären. Der Gedanke dahinter ist eben, dass man nicht gleich auf Bauernniveau völlig unbeschränkt sämtliche legendären Items nutzen können sollte, denn das würde das Spiel wohl völlig aus der Balance werfen.

    Aber mit Beispielen wie Feras hast Du natürlich recht.
    An dieser Stelle rächt es sich, dass die Stärke der Items keiner konsistenten Logik folgt: Wie Du richtig schreibst, ist Feras schon recht früh ungemein nützlich und damit wertvoll - und sticht sogar solche ähnlichen Items um Längen aus, die teils legendären Rang haben.
    Das macht eine sinnvolle stufenweise Freischaltung von Items, die in einer Arche lägen, in der Tat schwierig.

    Daher wäre wohl ein entsprechendes Monument sinnvoller. Ich hatte dafür irgendwann mal eine Art "Universalarchiv" oder "Zeitkapsel" vorgeschlagen; sowas erschiene mir thematisch passend.
    Es sollte dann nicht allzu spät im Spiel baubar werden - und am besten nur eine begrenzte Menge an Platz für Items bieten. Das würde eine Abwägung erfordern, wie viele von welchen Items man einlagern und so in anderen Spielsitzungen verfügbar haben möchte.

    Zugleich würde man im neuen Spiel dann nach Fertigstellung des Monuments nicht schlagartig zugeschüttet mit hunderten Items, die jeden anderweitigen Ingame-Neuerwerb von Spezialisten entwerten würden.

    Ein weiterer Vorteil eines dedizierten Monuments:
    Da es ja sozusagen als "Hort des Wissens" fungieren würde, böte sich auch an, darin als weitere Funktion auch Blaupausen-Layouts speichern zu können. Die Forderung, ein solches Feature zu implementieren, gab es ja schon häufiger - und thematisch würde diese Funktion hier meines Erachtens perfekt passen.



    Edit: Noch zwei Ideen, um auch niederrangigen Items wieder etwas mehr Nutzen zuzugestehen:

    spoiler


  • ice_terra
    50 Beiträge

    @lemminck
    Wie wäre es mit einem anderen Ansatz die Situation zu verbessern.
    Mit dem Hochhaus DLC wurden ja jede Menge neue Items ins Spiel genommen, insbesondere bei den Händlern wie Eli und Archi.
    Allerdings wurde für die neuen Items aber irrsinnige Vorgaben eingetragen, ich hatte das hier bereits damals geschrieben. Geschehen ist leider nichts...
    https://discussions.ubisoft.com/topic/106908/h%C3%A4ufigkeit-des-items-lieferdienst-blauer-himmel-viel-zu-hoch-beim-h%C3%A4ndler-eli/2?lang=de

    Fällt mir nun auf das das Item Lieferdienst "Blauer Himmel" beim Händler Eli, bei fast jedem Reroll erscheint.
    Ein Blick im asset viewer verrät eine im Vergleich zu anderen Epischen Items eine grotesk hohe Häufigkeit von z.b. im Endgame 4,28%
    Andere Epische Items bei diesem Händler haben im End Game Werte meist bei 0,14%.

    Mit einer Änderung an dieser Stelle wäre es wieder einfacher wirklich häufig benötigte Items wie Ferras wieder deutlich häufiger zu bekommen.

  • Hammerheart
    95 Beiträge

    @lemminck & @Fluchur
    Und hier kommt mein "Handelszentrum" genau ins Spiel! Man hätte alle Items, die man erforscht, verdient, gefunden, usw., nun an einem Ort. Kann diese zwischen Inseln und Endlosspielen transportieren und transferieren und hat dadurch eine viel bessere Übersicht, und ist nicht mehr nicht willens, was Neues anzufangen 😎

Suggested Topics