ubisoft discussions

Schnell-Vorschäge

  • utzliputzli
    Original poster 5 Beiträge

    Hallo Miteinander,
    ich habe auch das bekannte Problem Direct3d Error 1205.
    Meine jetzige GK ist die GeForce 9600GT.
    Funktioniert die GK GTX960M 4GB von Rimuzhiliu-light-UK?
    Ich will nicht doppelt und dreifach kaufen.
    Wer hat dazu Erfahrungen gesammelt? DANKE!
    Gruß Ralf

  • Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

  • ThePumisher
    109 Beiträge
    GTX960M 4GB

    Das ist eine Laptop-Garfikkarte


  • Flautenschieber
    266 Beiträge

    @utzliputzli
    und der Rechner, in den die 9600 GT reinpasst, erfüllt in seiner Gesamtheit mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit NICHT den Mindestanforderungen für Anno 1800 😕

  • utzliputzli
    Original poster 5 Beiträge

    @flautenschieber
    ...danke...mein sonstiger PC: Intel(R) Core(TM) i5-4670K CPU @ 3.40GHz  3.40 GHz, 16 GB Ram,, SSD Laufwerke
    ...wenn das nicht ausreicht, war der Kauf von ANNO 1800 umsonst
    ...tja😠

    Gruß Ralf

  • Lion_053
    313 Beiträge

    @utzliputzli

    CPU, RAM, SSD... alles völlig ausreichend. Was mich nur wundert: Wie kommt in dieses System eine steinzeitliche 9600 GT? Die war ja schon zu Release (2008?) nur Mittelmaß, der 4670K kam 2013 auf den Markt, wer bietet zu diesen Komponenten fünf Jahre später noch eine 9600 GT an? Oder ist der PC Marke Eigenbau? 😄

    Edit: Wie viel Watt hat dein Netzteil? Mit neuer Grafikkarte ggf. darauf achten und sollte ein China-Billigteil drin sein, am besten gleich mit austauschen.

  • utzliputzli
    Original poster 5 Beiträge

    @lion_053
    ...ja, ist eigenbau...die gk kam zusätzlich rein, da eine (gedachte) geringere onboard-gk vorhanden war/ ist

  • utzliputzli
    Original poster 5 Beiträge

    @lion_053
    ...netzteil 600

  • Lion_053
    313 Beiträge

    @utzliputzli

    Gut, die Karte muss für Anno 1800 raus. Hier die Minimalanforderungen: https://www.ubisoft.com/de-de/help/anno-1800/gameplay/article/system-requirements-for-anno-1800/000061892
    Beispielhaft für Anno 1800 mit viel Leistungspuffer und hohen Grafiksettings: https://www.mediamarkt.de/de/product/_sapphire-radeon-rx-570-pulse-8-gb-11266-66-20g-2537077.html: (https://mediamarkt.de/de/product/_sapphire-radeon-rx-570-pulse-8-gb-11266-66-20g-2537077.html)

    Für Anno 1800 lohnt es sich, den PC aufzurüsten, anstatt das Spiel zurückzugeben. Versprochen 🙂

  • utzliputzli
    Original poster 5 Beiträge

    @lion_053
    ...mein MB Asus Z87-pro

  • Th4rg4n
    28 Beiträge

    als ich mir vor knapp 2 jahren nen neuen laptop gekauft habe, habe ich mich u.a. daran orientiert:

    https://www.notebookcheck.com/Anno-1800-Notebook-und-Desktop-Benchmarks.419748.0.html: (https://notebookcheck.com/Anno-1800-Notebook-und-Desktop-Benchmarks.419748.0.html)

    wie aktuell/hilfreich das wirklich ist, kann ich nicht einschätzen, da ich von hardware relativ wenig ahnung habe 😉

  • Flautenschieber
    266 Beiträge

    @utzliputzli ok,

    also das Restsystem sollte passen. Da du das aber nicht angegeben hattest, ging ich von einem älteren System aus 😵
    Die Grafikkarte solltest du ersetzen - hat Lion ja schon geschrieben. Wenn das Budget recht knapp ist, schau dich auf dem Gebrauchtmarkt um, obwohl ich da zur Vorsicht rate, denn man kann da schnell in Dreck greifen. Orientiere dich an den Voraussetzungen, um Anno einigermaßen unkompliziert spielen zu können - es ist ein wunderschönes Spiel 🙂

  • strembola
    41 Beiträge

    @utzliputzli
    Anno 1800 ist nicht besonders CPU-hungrig. Dafür belegt es hier viel RAM (12GB) und die Grafikkarte
    kann nie stark genug sein (RTX 2070 Super, die neueren sind mir zu teuer, sonst hätte ich schon aufgerüstet).
    Ist aber auch 4k und RAM ist reichlich drin.

    Also bei deinen 16GB wird schätzungsweise die Hälfte belegt, wenn eine ordentliche Karte drin ist.
    Alles unter GTX1070 oder eine vergleichbare AMD wird nur eine Notlösung sein.
    Mit einer ordentlichen Karte und deinem System wird das Spiel aber laufen.

    Die Frage nach dem Netzteil wurde noch nicht beantwortet. Die Angabe der Leistung reicht nicht.
    Und wie viel kannst/willst du überhaupt ausgeben?

  • ThePumisher
    109 Beiträge

    Nicht vergessen: zur Zeit ist der Grafikkartenmarkt so überteuert, auch der Gebrauchtmarkt, das es schon großes Glück braucht um selbst Karten die nur das allermindeste bieten, zu bezahlbaren Preisen zu ergattern. Grafikkarten die vor 2 oder 3 Jahren noch für 150€ über die Theke gerutscht sind, kosten jetzt 500€ oder mehr. Und die Chipkrise soll ja noch bis 2025 so weitergehen bis sich alles wieder normalisiert hat. Natürlich bis dahin ein gefundenes Fressen für Scalper...

  • Woolfman1122
    4 Beiträge

    @strembola
    Mein Kumpel hat zwar den I7-7700K drin aber nur eine 1060 ohne Super und da läuft alles butterweich,allerdings "nur in Full HD"1920x1080.

  • Wolfgang59_
    133 Beiträge
    @strembola
    Mein Kumpel hat zwar den I7-7700K drin aber nur eine 1060 ohne Super und da läuft alles butterweich,allerdings "nur in Full HD"1920x1080.

    Die Frage ist wieviel RAM ist in der 1060. Meine mit 6 GB läuft auch in Full HD ganz gut. Die 6 GB sind in der Regel zu 75% ausgelastet, sprich 4,5 GB werden genutzt.

  • ThePumisher
    109 Beiträge

    Naja, dachte ursprünglich auch immer das die Grafikkarte bei Anno der wesentlichste Faktor ist.
    Bin Mitte letzten Jahres beim Prozessor von einem alten Core2Quad Q9650 auf einen aktuelleren Ryzen 3700X sowie beim RAM von 8GB DDR2 auf 32GB DDR4 umgestiegen. Wollte im Zuge dessen auch meine Grafikkarte gegen was neues tauschen, allerdings waren mir da die Grafikkartenpreise schon zu hoch (und im Vergleich zu jetzt war es eigentlich sogar noch günstig). Jetzt renne ich bei oben genannten System noch immer mit einer sehr ollen Radeon 9870 2GB rum, aber Anno läuft flüssig wie sonstwas. Und seitdem ich die Spieleplatte von einer klassischen HDD gegen eine M2-SSD getauscht habe, haben sich auch die Ladezeiten mindestens geviertelt.
    Gespielt wird bei mir in 1920x1200.

  • Flautenschieber
    266 Beiträge

    Also bei mir sieht es so aus :

    Man beachte die CPU Power, mit knapp 80 Watt = 10 Watt unter Powerlimit
    GPU Power 128 Watt = 8 Watt über Powerlimit ! (+ 6,5 %)
    Arbeitsspeicher etwa 17 GB
    GPU Videospeicher um die 5 GB (bei 6GB verbaut) Rechnet man nun den Dynamischen Speicher (Werteaustausch RAM < -- > Videospeicher) dazu, sind auch die 6 GB voll genutzt.
    und das Ganze bei dem Szenario !! Im "normalen" Spiel sieht es fast genau so aus - da wird dann gerne mal mehr als 20GB Arbeitsspeicher beansprucht.

  • Lion_053
    313 Beiträge

    Ram kann es wohl nie genug geben, ich habe fast den Eindruck, Anno nimmt sich, was das System hergibt und seien es 64 GB ;D (skaliert natürlich mit der Anzahl DLC / Inselausbau / Mods etc)
    Die CPU (i7-3370) läuft gemütlich bei max. 65 % Auslastung, die Grafikkarte (Rx-570) dagegen bei 90 % - 95 % Auslastung und ~ 70°C, deren VRam ist zu 7,0 / 8 GB belegt [bei 2550x1440p; Grafikeinstellung hoch; Sichtweite Ultra].

  • Hammerheart
    95 Beiträge

    Wenn man ein schnelles Internet hat (DSL ab 50Mbits), könnte man sich den ganzen Stress mit der Hardware sparen und auf Geforce Now umsteigen. Damit kann man viele Spiele mit dem Dienst von Nvidia, darunter auch Anno 1800, auf beliebiger Hardware in feinster Qualität streamen.

  • Woolfman1122
    4 Beiträge

    @wolfgang59_ Ach ja sorry hatte ich vergessen ,sind 6 Gig.

Suggested Topics