ubisoft discussions

Schnell-Vorschäge

  • editorial
    Original poster 1603 Beiträge

    Hallo Siedler, wir wollten euch ein Update zum aktuellen Stand des Spiels geben, nachdem wir seine Veröffentlichung neulich verschoben haben.

    Vollständigen Artikel lesen
  • Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

  • Black_Dragon_96
    62 Beiträge

    Naja, warten wirs mal ab was da rauskommt.
    Besser als das komplett stille Kämmerlein, aber immer noch nicht so gut wie "Die Community mit einbeziehen".

  • FinalFantasy87
    29 Beiträge

    Es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung was die Community einbeziehen betrifft. Wurde bei Anno 1800 auch nicht anders gehandhabt, nur das davor schon sehr viel mehr Infos kamen vom Team, was das Siedler Team etwas verpasst hat.

  • ZeichenHenne
    417 Beiträge

    @FinalFantasy87

    Nein, sie haben es nicht gerafft

    -->
    Unser wichtigstes Ziel ist es, reale Daten und Feedback zu erhalten. Wir wollen sehen, was unsere Spieler:innen tun, wenn sie in der Lage sind, unser Spiel zu spielen, wann immer sie wollen und wie immer sie wollen. Aber vor allem wollen wir wissen, was sie von dem Spiel halten.
    <--

    Das wurde ellenlang diskutiert und muss nicht wiederholt werden, das ist nur zeitschinden. Im übrigen halte ich es für extrem unseriös ein nicht existentes Spiel vorab zu verkaufen, nach meiner Meinung werden Kredite von Banken vergeben aber bei dem Erfolgspotential wird es wohl eine Schenkung für die Vorstandsmitglieder, da UBI wen se so weiter machen, pleite gehen wird. Zugegeben als Spieler ist man oft naiv, aber mit Sicherheit nicht total bekloppt um so ein Gammelfleisch weiter zu finanzieren !!!!!

    In diesem Sinne

  • CornGer
    6 Beiträge

    Schade ich bin nicht dabei zumindest habe ich noch keine Einladung bekommen.
    ist halt schade da ich wirklich helfen will das aus dem spiel wirklich was gutes wird und ich schon viel Test Erfahrung habe.
    Ich weiß das schnell und viel Feedback zu den einzelnen Versionen wichtig ist. weil ich auch viel zeit habe das spiel ausgiebig zu testen und das auch mache und ich werde einiges aufdecken. auch an dinge die ihr nicht so gedacht habt wie das langsame träger System was mich persönlich am meisten genervt hat. weil alle anderen Probleme auf dies auf gebaut haben was Schnelligkeit und Möglichkeiten angeht. ich will auch nix vor schreiben wenn ihr das wirklich so gewollt habt aber wenn man in den Möglichkeiten beschränkt ist man rohstoffe hat aber sie nicht dort hin bekommt wo sie hin sollen ist das ein Problem.

    mit vielen Test kann ich sogar genau sagen wo das Problem sitzt und wo die Änderung gemacht werden soll damit man dies fixen kann. falls es auf den TTS noch das Problem im allgemeinen gibt. alle anderen weitern Probleme sind mehr oder weniger Kleinlichkeiten. das ist nur ein Beispiel.

    aber mit wirken kann ich nur wenn ich auch wieder Zugang habe. ich werde auch nur über das Forum kommunizieren weil es so üblich ist und weil es auch der beste weg ist. wie es nun mal üblich ist. aber noch was zur verbesserung ihr solltet eine bessere kominikation aufbauen wie man schneller an dasran kommt was ihr wirklich wolllt und was ihr an infos zum jetzigen build wirklich wollt. selbst den beitrag hier war wieder in irgend einer ecke verstekt und für mich sieht es so aus als will man nicht offen und erlich mit den leuten was ernst haftes aufbauen. das war in GW2 was ich bis jetzt als bester Test server empfuden habe weil sie werden des spielens bewertungen und feedback direckt von den spieler holten aber auch in game feedback möglichkeiten ermöglicht haben ging der austausch bis her am leichtesten und am schnellsten und das ergebnis war das man viel schneller probleme beseitigen konnte und auch reagieren in fasst echtzeit. das was da möglich und meiner meinung standart wahr sollte über all in der heutigen zeit einfach sein. weil nur wenn infos schnell sauber und zuverlässieg erstellt automatisitrt und zusatz infos mit gesendet werden. ist die analise für probleme einfacher spart zeit und ärger. ist nicht das was alle wollen schnell zu ihren ergebnissen kommen. aber abstimmungen wie etwas sein soll oder welche lösung besser ist ist so möglich zu bewerten weil man auch zur bewertung es gespielt haben muss so ist sicher gestellt das man auch weiß was man erlebt hat oder ob sich das einer nur ausdenkt und zeit kostet. in der heutigen zeit ist halt mehr möglich als nur ein forum und das auf die aktive arbeit aller leute setzt. den zeit ist weil wichtiger faktor und auch wenn das testen keinen spaß macht kann man so zufridene ergebnisse bekommen. wenn aber umständie in 5 systemen angemeldet sein muss und zwischen spiel hin und her wechseln muss ist das für viele lestig und geben einen ungenaue beschreibung ab. wenn quallität wichtig ist ist das auch ein faktor der heute einfach wichtig ist. ich bringe das beispiel hier nur wie gut die entwiklung sein kann. Guild wars 2 ist was MMO mechnakiken angeht das beste was ich bis her gesehen habe. weil es wirklich gut funktionier und einen mehr wert bittet. klar ist das ein zusätzliches system das vernetzt und augebaut werden muss aber heute wird alles so komplex und erklärungen reichen offt nicht mehr aus um probleme zu erklären oder dinge nach zu stellen da ist technische hilfe um auf den gleinen nenner zu kommen oft das was man braucht zu viele informationen gibt es nicht nur zu wenige und wie der umgang damit ist. und da ist in allen bereichen der GAming bronche besserungs bedarf.

    ich bin auch in anderen spielen unter wegs und schreibe auch da meinen meinung und erfarungen aber dort brauch es wochen bis es sich überhaut einer an nimt oder mal was macht oder überhaut mal geschaut wird. in EVE z.B. habe ich über die jahre 20 Explods gemeldet und sie wurden ative von den Admins bekämpf. weil es spiel zerstörend ist wenn spieler sich hoch cheaten können weil die basis schlecht war in eve waren die admins genau darauf angewiesen.

    ich finde man kann alles ereichen und alles schafen aber man muss reden. nicht nur einseitig sondern in beide richtungen aktuell scheind mir das aber auch ein problem zu sein ihr habt 2 foren ein altes und ein neues beiträge sich wirklich versteckt und schwer zu finden. da muss sich wirklich was bessern weil so löst man keine probleme sondern schiebt sie vor sich her.

  • Ca3sarius
    21 Beiträge

    Auch keine Einladung bisher.

    So richtig ersichtlich ist aus dem Text aber auch nicht, ob es schon los ging, oder ob es noch los geht...

  • Lemminck
    554 Beiträge

    Ich finde es gut, dass wieder getestet wird, wenn auch (zunächst?)im kleinem Rahmen.

    Was mir aber bei der ganzen Geschichte bzgl des neuen Siedlers überhaupt nicht in Kopf will:

    Man fährt mit der Siedlerallianz das gleiche Konzept wie mit der Announion, was bei Anno1800 voll aufgegangen ist, sogar die Impressen der Websites waren gleich, auch wenn es zwei verschiedene Studios sind, trotzdem kann man daraus wohl eine grundsätzliche Strategie ableiten, die ja auch gut ankam.

    Man erinnere sich z.B. an die erste GamesCom nach Release von 1800 mit einem Video von Ubi in dem es hieß:
    "Das am schnellsten verkaufte Anno aller Zeiten"
    Übersetzung: "Schei..haben wir ein Haufen Asche gemacht, wir wissen selbst nicht so genau wie und warum uns das eigentlich gelungen ist, aber freuen uns ´nen Ast ab.", es sei ihnen auch gegönnt, denn das Spiel ist wirklich gut geworden!

    Dann, nach diesem Erfolg mit Anno und dem Union/Allianzkonzept, wirft man dieses erfolgsversprechende Konzept bei Siedler mir nichts dir nichts einfach weg?

    Lässt gut ein Jahr(oder so) aber mal so garnichts mehr von sich hören, haut dann, wiederum aus dem Nichts, eine Beta raus, die auf Grund des, ich muss es so knallhart sagen, miserabelen Gameplays zurecht krachend gescheitert ist und erst dann wird einem (wieder) klar, dass man die Community doch lieber wieder mit einbezieht? Hä, bzw, ja was denn nun?

    Noch dazu in einer Zeit, wo so einige EarlyAccessTitel regelrecht durch die Decke gehen, eben weil deren Studios/Publisher die Spielerschaft, teils über Jahre, so stark mit in den Entwicklungsprozess einbeziehen? Für Aufbauspiele sei hier mal exemplarisch MedievalDynasty erwähnt. GreenHell muss sich ebenso wenig verstecken, ist aber ein anderes Genre(Survival), das Prinzip der Vermarktung bereits während der Entwicklungsphase war jedoch das Gleiche wie bei MedievalDynasty. Es gibt noch einige positive Beispiele mehr, aber das würde vermutlich die Zeichenbegrenzung hier sprengen. 😉

    Wie gesagt, es geht mir einfach nicht in den Kopf, wieso man sich selbst dieser Stärke, sprich dem Allianzkonzept und dem damit verbundenem Einbeziehen der Community beraubt hat.

    Nichts desto trotz hoffe ich immer noch auf ein gescheites, neues Siedler, ob ich nun selbst mittesten darf oder nicht, mir persönlich ist es egal, wenn es nochmal 2 Jahre dauert, solange dann auch Qualität abgeliefert wird.

    Abschließend noch ein Wort zum viel thematisiertem Volker Wertich.
    Hand auf´s Herz, wie viele die ihn hier(im Forum) immer wieder fordern wussten vor der Beta, bzw der News, dass er nicht mehr an die Siedler mitarbeitet, überhaupt wer das ist? Ich jedenfalls nicht, wie vermutlich die meisten. Der gute Mann hat vor ~ 20 Jahren mal ein zugegeben sehr gutes Spiel namens die Siedler entwickelt, das muss aber nicht zwangsläufig heißen, dass er heute auch immer noch gleich gut abliefert. Natürlich ebensowenig, dass er nur noch Grütze entwickeln kann. Das können ohnehin nur die Leute beurteilen, die täglich mit ihm arbeiten, bzw. gearbeitet haben.
    Und genau deswegen geht mir dieser plötzliche Personenkult um ihn gehörig auf den Zeiger!

    So, und nu lasst uns alle gemeinsam hoffen, dass es doch noch ein gutes Siedler geben wird, wann auch immer. 😉

  • Frodosam1
    332 Beiträge

    @ca3sarius Es läuft schon, die Ersten sind schon seit letzter Woche am Testen.

  • Sanctuary2056
    11 Beiträge

    Ich würde die verschiedenen builds gerne testen, auch wenn ich die Befürchtung habe, dass man der community hiermit mehr schmeichelt als sonstwas. Von Development habe ich persönlich keine Ahnung und ich glaube es kommen immer wenige umsetzbare und sinnvolle Vorschläge zusammen, je konkreter das Spiel bereits ist. Bei dem was ich in der letzten Beta an Vorschlägen gesehen habe musste ich schon dann und wann schmunzeln.

  • haep1
    6 Beiträge

    @ca3sarius Denk dir nichts C3, muf und ich sind auch nicht dabei, obwohl wir bisher bei allen Vortests im Boot waren... 😉

  • Ferdi-88
    2 Beiträge

    Was soll der Mist jetzt schon!!! ihr solltet lieber mal alle Leute die das Spiel schon vorbestellt haben entschädigen!
    Ich möchte Lösungen nicht nur hin gehalten werden!

  • ZeichenHenne
    417 Beiträge

    @ferdi-88

    Ich glaube kaum das Du je einen Cent wieder bekommst, noch ein vernünftiges Spiel, hake es als schlechte Erfahrung ab

  • Frodosam1
    332 Beiträge

    @ferdi-88 Richtig, auch dein Geld ist weg. Wir wurden belogen und betrogen.

  • Ghostreaper_GER
    83 Beiträge

    Naja ist ganz richtig - Hier sollte man klar unterscheiden zu welchem Zeitpunkt bestellt wurde.

    Zum Release 20xx < 2022
    Vorbestellung ohne festen Release-Termin: Erstattung des vollen Kaufpreis.

    Zum Release 17. März 2022
    Ubisoft“ hat bereits nach der ersten Verschiebung den Kunden den vollen Kaufpreis zur Erstattung freigegeben.
    Sofern ein Zahlungsmittel verwendet wurde, das zurück erstattet werden konnte - passierte es automatisch.
    Ich hatte mit „PayPal“ bezahlt und erzielt eine Rückerstattung über den Kaufpreis.

    Release zum xx.xx.20xx
    Aktuell gibt es einen „Promo-Code“ eigenen „Ubisoft-Store“ oder ggf. nach Kontakt mit dem Support eine Rückerstattung bzw. eine Teilerstattung.
    Der „Promo-Code“ kann leider nicht ins „Ubisoft-Wallet-Guthaben“ verrechnet werden bzw. noch bei "reduzierten" Spielen oder für „Merchandise“ verwendet werden.
    Außerdem muss der Betrag > [0.00 €] betragen - damit die Bestellung abgeschlossen werden kann.

    Das Spiel wird sicherlich wie auch „Skull and Bones“ weit hinter den persönlichen Erwartungen zurück liegen - sofern es noch dieses Jahr erscheint.
    Ubisoft“ scheint selber nicht zu wissen, wann es endlich so weit sein wird - schon seit Monaten wird „Erscheint in Kürze“ im „Ubisoft-Store“ angezeigt.
    Release bei „Epic Games“ am 31.12.2022!

    Schweigen ist Gold“ und „Ubisoft“ hält sich ziemlich zurück mit neuen Informationen.
    Seit der letzten Verschiebung auf [xx.xx.20xx] hat sich „Ubisoft“ keine Versprechungen mehr gemacht.

  • Knight_Redwood
    58 Beiträge

    @Ghostreaper_GER

    https://legal.ubi.com/StoreTermsofSale/de-DE

    Abschnitt 2.7 (ii)

    im Falle eines Ubisoft-Produkts, das nicht auf einem materiellen Medium geliefert wird: (z. B. digitaler Inhalt oder digitale Dienstleistung) ab dem Tag des Abschlusses des Kaufvertrages (oder ab dem Tag, an dem das Produkt bei Vorkäufen verfügbar ist), siehe Abschnitt 2.8). [...]

    Abschnitt 2.8

    Wenn Sie ein Ubisoft-Produkt im Pre-Sale erworben haben, das auf einem physischen Datenträger geliefert wird, können Sie Ihren Pre-Sale nur bis dreißig (30) Tage vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum dieses Ubisoft-Produkts stornieren, da eine Stornierung nicht mehr möglich ist, wenn wir schon mit der Vorbereitung Ihrer Bestellung begonnen haben. Dies gilt ungeachtet Ihres Rücktrittsrechts, wie in Artikel 2.7 dargelegt, und ungeachtet aller anderen Rechte auf Rückerstattung von gekauften Produkten, die Ihnen ggf. nach geltendem Recht zustehen. Wenn Sie ein Ubisoft-Produkt, das nicht auf einem physischen Datenträger geliefert wird, im Pre-Sale erworben haben, können Sie Ihren Vorabkauf jederzeit vor der Markteinführung dieses Ubisoft-Produkts stornieren und eine Rückerstattung fordern.


    Also die Sache ist eigentlich ganz klar:
    Da es sich um einen Pre-Sale (Vorbestellung) handelt und das Produkt keine 30 Tage vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum steht, ist Ubisoft verpflichtet eine Stornierung zu akzeptieren. Da es sich um eine Stornierung handelt, ist eine vollständige Erstattung (keine Teilerstattung) erforderlich. Ebenfalls, da es sich nicht um einen Umtausch handelt muss die Möglichkeit das Geld zurückzuerhalten gegeben werden - ein Wallet (Gutschein) oder Promo-Code ist keine Rückerstattung, sondern ein Umtausch.
    Das ganze gilt aber natürlich nur wenn beim Ubisoft-Store erworben wurde - für andere Plattformen und Händler können andere Bedingungen gelten...

  • sunny-u7
    22 Beiträge

    @haep1 Hehe, dann brauche ich mich ja nicht zu wundern, dass ich auch nicht dabei sein darf. Wenn nicht einmal ihr eine Einladung bekommen habt. Ich hoffe nur, es gibt bald mal positive Infos hier. Denn wirklich positiv finde ich das nicht, dass ihr nicht dabei seid. Hoffentlich habe sie wenigstens ein paar Siedlerveteranen dabei, damit sie auch die richtigen Entscheidungen in Sachen Siedler treffen. 🙂

  • SpiderFive
    42 Beiträge

    @haep1
    Naja gründen wir einen Verein der vergessenen Siedlerveteranen ....
    Vermutlich haben sie einfach Angst vor unserer Kritik..., sie wissen vermutlich das sie eh nicht den guten Teilen der Siedlerreihe gerecht werden können ....
    Aber in einem könnte dieses Siedler top sein, es könnte Siedler 7 ablösen als den Teil den ich am kürzesten gespielt habe.. Muuaha
    Und ich bin ja kein Schmetterlingsspieler...

    Hat keiner die 120 Mio im Eurojackpot gewonnen ? Damit und Volker Wertich ließen sich doch sicherlich nen gutes Siedlerteil erschaffen, wenn man es auch nicht so nennen dürfte.

    Ich verkrieche mich bis dahin in die Zwischenlande ....

  • ZeichenHenne
    417 Beiträge

    @SpiderFive

    Naja nach Siedler 3 ging es bergab. Vielleicht kommt noch was vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall nix im Voraus bezahlen, never ever.

  • haep1
    6 Beiträge

    @SpiderFive Warten wir mal ab, ich finde es ganz entspannend das Ganze diesmal von der Ferne aus zu beobachten. Dass es jetzt doch nochmal deutlich länger dauert bis weitere Infos folgen kann auch positiv sein.
    Vielleicht kommt doch noch jemand und nimmt die vielen Assets, die in den ganzen Jahren Entwicklungszeit schon entstanden sind und baut daraus ein ordentliches Siedler, ohne wilde Experimente. 🙂

  • ZeichenHenne
    417 Beiträge

    @haep1

    Die Wahrscheinlichkeit des Eintritts dieses Ereignisses tendiert gegen 0 ....

Suggested Topics