Welcome to discussions

Schnell-Vorschäge

  • Svenchik2301
    Original poster 131 Beiträge

    Sorry, aber es ist langsam nur noch nervig sowas zu spielen. 200 mal versucht, und 200 mal fehlen gegner, weil sie sich selbst killen. man sieht ab und zu wie sich tief in der höhle die lebensanzeige von feinden verringert, oder direkt am anfang einer von oben runterspringen will und dann tot am boden liegt. es fehlen jedesmal 2-4 kopfschuss-tötungen.
    lächerlich auch was man bei kopfschüssen mit höhenunterschied zum gegner gemacht hat.
    ich ziele 1mm über den kopf des gegners und der pfeil ist zu hoch. ziele ich 1mm tiefer treffe ich den brustkorb. sehr logisch herr programmierer !
    ab und zu taucht plötzlich mal im inneren der höhle ein gegner hinter dir auf, obwohl hinter mir keiner mehr am leben sein kann.
    diese aufgabe ist zumindest bei mir auf der x-box one unmöglich zu erledigen.
    dauert das auch wieder 6 monate bis dies gelöst wird wie bei den fischen?
    Sorry, aber da sollte man mal 2-3 gegner mehr einbauen, damit diese aufgabe gelöst werden kann, wenn man es schon nicht schafft das diese aufgabe korrekt spielbar ist.
    das ist die einzige der 15 aufgaben wo noch gold fehlt.
    Bitte lasst euch da mal schnell etwas einfallen, und nicht wieder ewig zeit lassen dafür.

    ach ja, was ich ganz vergessen habe. seit dem großen update stellt sich immer die entfernung zum ziel aus. das muß jedesmal neu eingeschaltet werden, was einfach nervig ist.

  • Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

    Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old. Richard McClintock, a Latin professor at Hampden-Sydney College in Virginia, looked up one of the more obscure Latin words, consectetur, from a Lorem Ipsum passage, and going through the cites of the word in classical literature, discovered the undoubtable source. Lorem Ipsum comes from sections 1.10.32 and 1.10.33 of "de Finibus Bonorum et Malorum" (The Extremes of Good and Evil) by Cicero, written in 45 BC. This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the Renaissance. The first line of Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet..", comes from a line in section 1.10.32.

  • Svenchik2301
    Original poster 131 Beiträge
    Dieser Beitrag wurde gelöscht!
  • Ein ehemaliger Benutzer
    0 Beiträge

    Hallo Svenchik2301!
    Wir haben bereits Meldungen dazu erhalten, dass es bei den Meisterherausforderungen zu Problemen mit der Anzahl an Gegnern geben kann, zum Beispiel weil sie an Fallschaden sterben. Die zuständigen Teams in der Entwicklung untersuchen das aktuell bereits.

  • Svenchik2301
    Original poster 131 Beiträge


    Hallo und Danke für die Info.

    was mir heute aufgefallen ist, das obwohl ich kein update hatte, diese aufgabe plötzlich völlig anders abläuft als vorher. die 5 gegner am anfang zählen teilweise trotz klarer kopfschüsse nicht. am eingang der höhle kommen plötzlich mehrere gegner aus der höhle heraus und greifen mich an. wenn ich über die absperrung am eingang klettere sind meist schon 2 leichen auf dem boden. einer auf der kleinen brücke am eingang zielt auf mich und stürzt sich aber dann von der brücke und ist tot !
    wie kann das sein, dass dies ohne update plötzlich ganz anders läuft als die letzten tage?

  • Svenchik2301
    Original poster 131 Beiträge
    Dieser Beitrag wurde gelöscht!
  • Svenchik2301
    Original poster 131 Beiträge

    Noch ein weiteres Problem bei der Aufgabe.
    man bekommt nach Schwachstellentreffern oft das Angebot "Betäubungsschlag". Muß das denn genau auf Höhe des Kopfes vom Gegner stehen? nach dem Treffer will man am besten schnell den Kopfschuss setzen, kann aber oftmals gar nicht genau erkennen wo der Kopf überhaupt ist, und dann noch die Anzeige "Betäubungschlag" dazu..... Chance vertan und es wird noch schwieriger. Ausserdem hatte ich schon mehrfach "Schwachstellentreffer" und der Gegner war sofort tot. Die Treffer waren nicht mit voll gespanntem Bogen, sondern so leicht wie möglich. Dies dürfte meiner Meinung nach auch nicht sein.

  • Ubi-Duck
    Community Representative 121 Beiträge

    @svenchik2301 vielen Dank für deine Rückmeldung!
    Gerne kann ich mir das genauer ansehen. Könntest du ein Video davon zur Verfügung stellen, damit ich mir ein Bild davon machen kann?

    Gruß,
    Ubi-Duck

    Offizielle Antwort
  • Svenchik2301
    Original poster 131 Beiträge

    @ubi-duck ich werde mal versuchen das ich es mit dem video hinbekomme, und das ganze auch noch senden. gibt es da eine anleitung wie das geht?

    das ganze soll ja nun entschärft worden sein. schön und toll, aber es reicht immer noch nicht, und ich werde es nicht nochmal hundertfach versuchen. eben etwa 10 mal versucht. 5 mal fällt direkt der erste gegner runter nach weichteiltreffer... tot, danach fällt der andere runter.... tot.
    dann kommt man mal durch, und es hätte sogar gereicht, und dann kommt der Oberknaller. 1 Kopfschuss fehlt, ich stehe hinter dem kerl, der recht ruhig dasteht und in die gegend schaut und mich sucht, ich gebe ihm einen 100 Prozentigen Kopfschuss, und der zählt nicht.
    Sorry, aber da kommt man sich nur noch verarscht vor.
    Beim ersten von den 4 Zielen die man töten soll ist es mir vor wochen mehrfach passiert, dass man den schwachstellentreffer mehrfach setzen konnte. der heilte sich wieder selbst nach ein paar minuten. warum macht man das nicht beim endgegner, das er 2 oder 3 x schwachstellentreffer kassieren kann nach je 15 oder 30 minuten. dann käme da wenigstens jeder irgendwann zu gold.

    Mir geht es nicht in den kopf, warum man das nicht hinbekommt, dass die sich nicht selbst umbringen. dann wäre ja alles machbar. aber so wird es mir einfach zu blöd das noch weiter zu versuchen.

    ebenfalls nervend ist die kameraführung. man kann mit der xbox one eh nur schlecht zielen ohne zielhilfe ( die auch im normalen spiel fast nie funktioniert, und das auch nur dann, wenn sie nicht funktionieren soll), und wenn man sich dann ein klein wenig zur seite bewegt um einen schwachstellentreffer zu setzen ohne das man sofort entdeckt wird, dreht die kamera plötzlich. macht mans nicht so, kommt des programmierers Superman Wahnsinn zum vorschein. die können dich sehen, obwohl es eigentlich unmöglich ist. das kann eig. nur supermans röntgenblick sein. ich frage mich, wie man so einen schwachsinn programmiert.
    es ist einfach sehr ärgerlich wenn man so oft versucht, und merkt das man einem phantom nachjagt.

  • Svenchik2301
    Original poster 131 Beiträge

    Es ist einfach unglaublich. ich habe jetzt gerade mal geschaut ob das beim endgegner genauso ist, und tatsächlich heilt er sich selbst, und ich konnte einen weiteren schwachstellentreffer setzen. es fehlte nur noch ein kopfschuss zu gold. habe zur sicherheit alle ölgefäße zerstört, damit der sich nicht auch selbst killen kann, und plötzlich kommt dieses geräusch wenn eine mission beendet ist, und er hat wohl einen herzkasper bekommen. es fehlten 18 punkte. so langsam wird es unverschämt was da passiert.
    wenn die herrschaften ein wenig anstand hätten, würden sie den leuten einfach das gold schenken. ich kann nichts für die unfähigkeit der programmierer, und nur odin mine wolf etwa 400 mal zu spielen ist eig. schon 300 mal zuviel um gold zu holen.

    ich weiss ja nicht, ob die herrschaften anhand meiner spielerdaten sehen können was passiert ist, aber falls ja, sollten sie sich das mal anschuen. das ist doch der reine wahnsinn.

  • Svenchik2301
    Original poster 131 Beiträge

    Wie ich Aufzeichnungen mache habe ich gerade gefunden. Aber wie kann ich sie senden?

  • Whyhy
    4 Beiträge

    Hay ich hab sie grade ebend auch mal wieder probiert weil ich die selben Problem habe bzw. hatte habe es diesmal aber first try geschafft obwohl 1 Leiche wieder in der Höhle einfach so rumlag und 1 am Feuer gestorben ist habe ich genug punkte für gold bekommen hatte sogar die 3 Schwachpunkte am letzten schildträger nicht gebraucht weil schon fertig

    ich hab auf ps5 gespielt

    lg

  • Ubi-Mytheas
    Ubisoft Support Staff 52 Beiträge

    Hey Svenchik2301 !

    Wenn du ein Video gemacht hast, lade dies auf einer Plattform deiner Wahl hoch und poste den Link hier. Das Gleiche kannst du auch mit Bildern machen.

    Whyhy , freut mich, dass es bei dir geklappt hat!

    Die Sache wird noch immer untersucht, deswegen kann ich da leider nur um Geduld bitten.

    Grüße

    Offizielle Antwort
  • manwecaen
    42 Beiträge

    Ich möchte euch ganz herzlich gratulieren.
    Würde man mit Absicht versuchen, eine so kurze Sequenz in einem Spiel absichtlich so verbugen oder unspielbar machen - es würde nicht gelingen, was euch gelungen ist.
    Ich habe nun - nach langem und harten Kampf alle Herausforderungen auf Gold geschafft, bis auf diese hier. Und die Wolfsprüfung in Lolington - auch verbugt.
    Man kann eine Prüfung gerne schwierig gestalten. Aber das hier ist eine Frechheit.
    Geht mal in euch und überlegt, ob das notwendig ist. Was hier das Übel ist, kann man meinen Vorschreibern entnehmen.

  • Ubi-RoboCat
    Ubisoft Support Staff 148 Beiträge

    @manwecaen Hey,

    ich kann dir versichern, dass wir das nicht absichtlich machen. Das Team sich bemüht die Fehler mit den Prüfungen zu beheben. Ich kann nachvollziehen, dass es echt unangenehm ist, wenn solche Probleme den Abschluss von einer Prüfung oder einer Mission verhindern. Wir sammeln zu diesem Thema gerne entsprechend Informationen und leiten diese weiter.

    Ich habe dir in deinem anderen Thread zur Wolfsprüfung in Lolingeston geantwortet.

    Offizielle Antwort
  • manwecaen
    42 Beiträge

    @ubi-robocat

    Die Wolfsprüfung in Lolingeston habe ich jetzt tatsächlich geschafft. Offensichtlich hat man die Bugs entfernen können.
    Aber die Wolfsprüfung in der Odin Mine ist nach wie vor nicht zu schaffen. Ich denke, man braucht hier nach wie vor alle Gegner mit beiden Wertungen und das ist imho nicht zu schaffen.
    Nach wie vor sterben einige durch Stürze von oben. Abgesehen davon ist dieser Level einfach unnötig schwer. Ich werde es wohl noch ein paar mal versuchen, sehe aber kein Licht. Alle anderen Meisterherausforderungen habe ich nun auf Gold ... 😞

Community-Details

54
Online
293.1k
Benutzer
46.6k
Themen
229.1k
Beiträge